Segeln

Ising trotzt Wind und Wellen

(Pressemitteilung vom 23.10.14)
Zum Abschluss des Wassertrainings greifen die jungen Segler und Surfer der Trainingsgruppe am Gymnasium Schloss Ising bei 5 Grad Lufttemperatur noch einmal richtig an. Vor der Kulisse des Amalienhof, dem Zuhause der internen Schülerinnen, wärmen sie sich auf, um dann mit ihrem Material direkt auf den Chiemsee zu starten: Kleinere Wellen laden bei Windstärke 5 zum Abreiten ein.

isinger_segler
Photo (Elena Freiberger): Die Isinger Segler und Surfer trotzen mit ihrer neuen Funktionskleidung nun jedem Wetter.

Dank der großzügigen Unterstützung des Förderervereins mit Funktionsbekleidung und unserem Ausrüster Marinepool haben die Isinger Gymnasiasten keine Angst mehr vor schlechtem Wetter.
Durch diese neue Allwetterkleidung konnte die Trainingssaison für die Wasserarbeit in die kälteren Jahreszeiten verlängert werden. Seit diesem Schuljahr starten nun – nach einer langen und erfolgreichen Kooperation mit dem Seebrucker Regattaverein – auch die Segler vom eigenen Gelände auf den See.
Rolf Huber (Regattasurfclub Chieming) und Walter Rößler (LSH Gymnasium Schloss Ising)


Hier der Link des Films von Herrn Rößler über die Isinger Segler-/Surfer-Woche am Gardasee 2013.

Ein Gedanke zu „Segeln

  1. Pingback: neuer Flügel für Ising

Schreibe einen Kommentar